Diese Info Seite wird zur Verfügung gestellt von

ERGO Film
Wielandstr. 16
10629 Berlin

ERGO Film
Studio Produktion Übersicht unter
ergo-film.de

ERGO Film
Dokumentarfilme - Clips ankucken unter

ergofilm.com
ERGO FILM
Sprecherliste - eine kostenlose Hörkartei für Filmproduktionen unter

sprecher-liste.de
Erfahrungen anderer - Grundrechte eingeschränkt - Wie grundsätzlich sind die Grundrechte ?
Startseite   |   Vorgeschichte    |   Liste positiver meinungsrechtlicher Gerichtsverfahren 
Wie die Meinungsfreiheit bekämpft werden kann
Law Hunting    |   Abmahnung + Einstweilige Verfügung     |    Forenhaftung    |     Linkhaftung      |     Presse kontrollieren    |   Zensur ?  
Rechtliche Grundlagen    |    Beleidigung   |   falsche Tatsachenbehauptung
Meinungsfreiheit in Gefahr   |    Maulkorb Erfahrungen anderer   |   Was tun ?

SPD - Parteispitze lässt Diskussionsforum schliessen (Juli 08)

Der 20-jährige Philipp Geldmacher ist Jungsozialist aus Krefeld und eröffnete, auf einem lediglich für SPD Mitglieder zugänglichen Forum, einen Artikelbaum mit dem Titel: "Keine Zukunft mit Kurt Beck". Dutzende von Genossen beteiligten sich 6 Wochen lang an der Diskussion.

Daraufhin lies die Parteispitze das Forum nun sperren! Geldmacher bezeichnete dieses Vorgehen gegenüber der Frankfurter Rundschau als Zensur. „Es sieht so aus, dass in der SPD nicht darüber geredet werden darf, wer diese Partei führe“. Die SPD begründete die Sperrung wie folgt: Foren, die erkennbar Funktions- oder Mandatsträger diffamieren, seien unzulässig!? Aha! Fehlt lediglich noch das Basta des Gazprom Aufsichtsratsvorsitzenden.
Wer mehr wissen will: bei Google eingeben: Keine Zukunft mit Kurt Beck

Artikel der Stuttgarter Nachrichten (falls offline hier Archivkopie)

 
Kontakt Info    |   Impressum

Disclaimer:
Kommentare zu den Recherchen bitte ich als journalistische Meinungsäußerungen zu verstehen. Schlußfolgerungen stellen keine Tatsachenbehauptungen dar. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie Ihr Einverständnis diese Informationen als private Äußerung anzusehen. Ich betreibe keine Rechtsberatung. In Rechtsfragen wenden Sie sich bitte an zur Beratung zugelassene Personen. Soweit auf diesen Seiten Mitteilungen Dritter wiedergegeben werden, stellt das nicht meine Meinung dar. Soweit Links auf andere Seiten errichtet sind distanziere ich mich von dem Inhalt verlinkter Seiten ausdrücklich.