Schöne kurze Filme von gestern aus dem
ergo Film Archiv



Und schöne lange Weltfilme


Das Indische Räderwerk

Eine Reise-Geschichte
den ganzen Film online sehen



Viva Mierva

Die Kinderkönigin beim Karneval in Yukatan, Mexiko
den ganzen Film online sehen



Enstation Tirunelveli
Strassenkinder in Indien
den ganzen Film online sehen



Which Time I'm Dead

Indien: wenn ich einmal tot bin
den ganzen Film online sehen


ERGO Film
Studio Produktion Übersicht unter
ergo-film.de


ERGO Film
Dokumentarfilme - Clips ankucken unter
  
ergofilm.com

ERGO FILM
Sprecherliste - eine kostenlose Hörkartei für Filmproduktionen unter

sprecher-liste.de
Kontakt Info    |   Impressum
Fundstücke - Informationsfreiheit eingeschränkt
Es gibt keine freie Meinungsäusserung im Internet !

In der Praxis ist es für den normalen, engagierten Bürger in Deutschland ziemlich unmöglich geworden, eine kritische oder unabhängige Meinung zu Wirtschaft oder zu Politikern öffentlich zu äussern. Ein beredtes Beispiel liefert die Schliessung von Marcel Bartels "Mein Parteibuch". Traurig und lesenswert dieser Erfahrungsbericht
Charity Watch gibt auf   Februar 2012  

Stefan Loipfinger aus Rosenheim in Oberbayern hat vor vier Jahren die Privatinitiative CharityWatch.de gegründet und eine Liste von 122 Schwarzen Schafen der "Tut Gutes" Branche erstellt. Nun wirft Loipfinger das Handtuch: >>> Mehr

Buskeismus.de - Rolf Schaelicke - Gerichtsberichterstattung unter schwerem Beschuss

Eine der wichtigsten Internet-Seiten zum Thema Äusserungsrecht vor Gericht in Deutschland ist die Seite www.buskeismus.de von Rolf Schaelicke.
Der Bürgerrechtler aus der ehemaligen DDR muss teuer bezahlen dafür, dass er seine versprochenen Grundrechte wahrnimmt. Bisher (Nov. 2009) sind 47 Anträge auf Erlass einer Einstweiligen Verfügung gegen ihn bzw. gegen seine Seite beantragt worden.
41 Einstweilige Verfügungen wurden erlassen.
6 Anträge wurden zurückgewiesen.
Über 60.000 Euro musste Herr Schaelicke bisher für die Verteidigug seiner Rechte aufbringen. Die Verfahren sind weitestgehend seit Jahren anhängig. Hier berichtet er über den Stand der Dinge

  • Bleibt nur die Flucht ins Ausland ?  (Nov. 08) Gomopa.net

    "...In Deutschland ist es einfach, Meinungen und Tatsachen mit Einstweiligen Verfügungen aus dem Weg zu räumen..." Das wirtschaftskritische Internet-Forum "Gomopa" hat auf die presserechtliche Situation in Deutschland reagiert - mehr Info
  • Wird Meinungsfreiheit in Online-Foren unmöglich? ( März 08 )

    Obwohl das Landgericht Landshut den wahren Tatsachenkern der Äusserung erkannte verlangte es weitergehende Beweise - Bisher gilt die Auffassung des Bundesverfassungsgerichts (10.11.1998, 1 BvR 1531/96), nach der die "Anforderungen an die Darlegungslast nicht zu Lasten der Meinungsfreiheit überspannt werden" dürfen. Zur vollständigen Pressemitteilung
  • Blogbetreiber reinlegen / Beispiel Niggemeier

    Stefan Niggemeier ist als "Journalist des Jahres" wegen seines Mutes zur freien Berichterstattung ausgezeichnet worden - Er hatte in seinem Blog über eine Maulkorbaktion berichtet, und wurde prompt selber mit einem Maulkorb beehrt. Ort des Geschehens: das LG Hamburg --Mehr Info
    Die gleiche Firma ging auch erfolgreich gegen Marc Doehler und seine kritische "Call TV" Berichterstattung vor Mehr Info
    (Stand 2008)
  • Euroweb GmbH (Gf Geisler) versucht ( letztendlich vergeblich - 2006), Kritik zu verbieten
    Mehr Info
Verbotsklima, Intoleranz und Mitmacherei

Deutschland, Islamismus und Israel

2009, Jan. 23 - Am letzten Wochenende demonstrierten weltweit Tausende gegen den Militäreinsatz Israels im Gaza - Streifen.
Duisburg: an einer Kreuzung hingen im Fenstern einer Wohnung zwei israelische Flaggen. Als die Demonstranten diese entdeckten warfen sie mit Steinen und anderen Gegenständen. Die Polizei veschaffte sich gewaltsam Wohnungszutritt und entfernte die Flaggen. Dies alles unter dem Gejohle und begleitet von antisemitischen Hasstiraden aus der Menge >>> Zum ganzen Bericht