Informations- und Meinungsfreiheit in Deutschland
 

Ihr Video auf DVD

Wir digitalisieren fast alles !
Auch Ihre alten Video Bänder.
Zum Pauschalpreis - egal wie lang.

Hier - kucken Sie mal

von VHS / VHS-C / Hi 8 / Digital 8 / Mni DV / DV Cam / HDV / Betacam SP / Video 2000 / Betamax

Audio auf CD

Wir digitalisieren auch
Tonaufzeichnungen von
Audio Kassette / Tonband Spule / Schnürsenkel


Heute bringen, Morgen abholen...
in Berlin - sonst auch bequem per Post
ergo-film
Wielandstr. 16 -
D - 10629 Berlin | Germany Tel.: + 49.30.324 47 89

Mehr Infos hier
Zeitgeister aus
Deutschland

(Videos online)

"Fibel, Fibel"
Kinderbüchern unter den Deckel gekuckt



Herbst in Peking

Rockmusik zur Wendezeit
Schöne Filme
(Videos online)


Das Indische Räderwerk
Indien so gesehen


Which Time I'm Dead

wenn ich einmal tot bin


Endstation Tirunelveli
Weggelaufene Kinder


Viva Mierva

Die Kinderkönigin beim Karneval in Yukatan, Mexiko

 

September 2012:
Klaus Maurischat auf offener Straße zusammengeschlagen


Klaus Maurischat, der Chef des Nachrichtendienstes "Gomopa", wurde auf offener Straße in Berlin Kreuzberg zusammengeschlagen. "Gomopa" berichtet investigativ über dubiose Wirtschaftsunternehmen.

Seit zwölf Jahren berichtet GoMoPa.net investigativ über Wirtschaftskriminalität.

Der Informationsdienst "Gomopa" wurde in 2012 unter anderem durch Berichte über Schrottimmobilien und Berliner Mitternachtsnotare deutschlandweit bekannt. Täglich erscheinen auf GoMoPa.net Berichte über Wirtschaftskriminelle und Betrüger, welche diesen sicherlich mehr als ein Dorn im Auge sind.

Klaus Maurischat wurde in den vergangenen Jahren immer wieder bedroht und wird im Internet verleumdet. Kürzlich erst drohte ein mutmasslicher Kreditbetrüger aus München Maurischat mit den Worten: "Ich werde bald auf dein Grab wichxxx."

Seit Wochen werden die GoMoPa-Büros von unbekannten Männern ausspioniert. Immer wieder tauchen Fotografen zu Fuß mit Rucksäcken auf oder parken in Autos mit getönten Scheiben, um die Fenster und Mitarbeiter des GoMoPa-Vertriebes zu fotografieren.

GoMoPa-Chef Klaus Maurischat lässt Lesern und Kollegen ausrichten: "Anlage- und Immobilienbetrüger werden anscheinend durch unsere investigative Berichterstattung so in die Enge getrieben, dass sie sich lediglich noch mit kriminellen Mitteln zur Wehr setzen können. Für mich ist das kein Grund, auch nur einen Millimeter zurückzuweichen. Berufsrisiko!"
Hier der ausführliche Bericht bei Gomopa
Fortschreitende Selbstjustiz
Der Staat (die Politik, der Gesetzgeber) will offenbar, daß die Bürger Streitereien untereinander austragen. Immer häufiger wird der "ordentliche" Rechtsweg durch private - außergerichtliche - Verfahren ersetzt. Ein Beispiel ist die Methode "Abmahnung und Einstweilige Verfügung".

Je mehr der außergerichtliche Weg zum "normalen" wird, umso mehr fühlen sich diejenigen bestätigt, die zu illegalen - außergerichtlichen - Methoden greifen, um ihre Sache durchzusetzen. Zur Themenseite